Heute fand der Auftakt unserer "Hallensaison" statt. Da die offizielle Hallensaison dieses Jahr wieder ausfällt, nehmen wir dieses Jahr am Cup der Region in Hannover teil.

Nach der kurzfristigen Absage unseres ersten Gegners aus Bückeburg und etwas Organisationschaos trafen wir zu Beginn auf den TSV Luthe. In einer durchaus umkämpften Partie konnten wir schnell mit 2:0 in Führung gehen. Leider wurde der Vorsprung trotz 2 min Zeitstrafe für den Gegner nicht ausgebaut und so wurde es nach dem Anschlusstreffer nochmal eng. Letztlich retteten wir den 2:1 Sieg ins Ziel.

Auch das zweite Spiel gegen den TSV Kirchrode konnten wir mit einer ordentlichen Leistung mit 2:1 gewinnen. In dritten Partie gegen Everloh/Ditterke Plätze dann der (spielerische) Knoten und die Torchancen (inklusive eines souverän verwandelten Elfmeters von Torwartstürmer Alina) wurden besser genutzt, sodass wir zu einem ungefährdeten 6:0 Sieg kamen. Im letzten Spiel des Tages war Gastgeber VfL Eintracht Hannover unser Gegner. Die Mädels hauten nochmal alles raus und belohnen sich mit vielen Toren. Der Treffer zum 8:0 Endstand von Emma (Kandidat fürs Tor des Monats) setzte der Partie einen würdigen Schlusspunkt.

Am 14.01.23 geht es zur Rückrunde wieder nach Hannover, bevor Ende Januar das heiß ersehnte Finalturnier ansteht.