Am 01.11.22 um 17:55 Uhr war Treffen mit allen Eingeweihten vor dem Haus, des noch unwissenden Severin Schilling. Ungefähr zehn Leute aus dem Verein oder dem engeren Freundes- und Bekanntenkreis, die ihn sportlich und persönlich mehr oder weniger lange begleiteten waren anwesend - aktuelle und vergangene Weggefährten.
"Bewaffnet" mit guter Laune, einem großen Banner und einer Auszeichnung, in Form einer Urkunde für die Aktion "Ehrenamt überrascht", gingen wir an der Garage vorbei und überraschten Severin, als dieser aus seiner Gartenlaube hervortrat. Sichtlich verdutzt musterte er die Gruppe, die in seinem Garten stand.

Alle gratulierten ihm zu seinem bisherigen Engagement und bedankten sich für seine jahrelange Arbeit. Nach dem offiziellen Teil der Ehrung, der mit Fotos und dem Überreichen der Urkunde endete, begannen die Feierlichkeiten, denn seine Frau, die eingeweiht war, hatte im Vorfeld bereits, zum Fußball passend, Bier und Bratwurst organisiert. Kurzerhand wurde der Grill angeworfen, während aus einer Ecke der Garage noch fix eine Bierzeltgarnitur herangeschafft wurde. So entstand nach kurzer Zeit ein geselliger Abend mit einer Menge Spaß, alten Geschichten und viel Grund zum Lachen, dank eines hervorragenden Engagements unseres Severins! Die letzten, die Severins Ehrung verließen, gingen um 0:30 Uhr. So wurde es noch zu einem langen Abend.

Wir danken Severin nochmal im Namen des gesamten Vereins für seinen unermüdlichen Einsatz im Verein und in so vielen organisatorischen Angelegenheiten rund um den Verein und freuen uns auf die kommenden Jahre mit dir!